Brainboxen

Vom 23. bis 27. September 2019 ratterten die Gehirne der Schüler und Schülerinnen des Warndt-Gymnasiums in Geislautern. Doch statt des normalen Fachunterrichts wurden andere Lerninhalte im Rahmen der Projektwoche vermittelt.

In dem Projekt ging es darum, eine Rätselkiste zu gestalten, die innerhalb von 20 Minuten geöffnet werden kann. Die Themen suchten sich die Schüler anhand der Nachhaltigkeitsziele aus. So gibt es z. B. Boxen zum Thema Sprachen, bei der die Rätsel in verschiedenen Sprachen gelöst werden. Bei einer weiteren Kiste zum Thema Mikroplastik im Meer ist es notwendig, erst verschiedene Plastikgegenstände aus der Meeresbox zu angeln, um den passenden Schlüssel zu finden. Bei der Box „Waldbrand“ werden die verschiedenen Schlösser geknackt, um ein Handy zu finden, damit die Feuerwehr um Hilfe gerufen werden kann. Jede der Boxen verfolgt also eine kreative Geschichte. Doch wie stellt man nun eine solche Box her?

Zunächst ist es wichtig zu wissen welche Rätselarten es gibt, welche Geheimschriften angewendet werden können oder welche Schlösser verwendbar sind. Die von den Schülerinnen und Schülern selbst ausgedachten Themen wurden nach und nach mit Rätseln gefüllt.

Mit Bohrmaschinen und Akkuschraubern bauten die Schüler die Holzkisten so um, dass sich Schlösser anbringen ließen.  Bei den Rätseln besteht auch die Möglichkeit, UV-aktive Stifte und UV-Taschenlampen einzusetzen. So können Geheimzeichen oder Zahlen für die Zahlenschlösser zunächst unsichtbar angebracht werden. Jede Box wurde ihrem Thema entsprechend sorgfältig angemalt und verschönert. Eine Anleitung zum Rückbau der Box, um sie in ihren Anfangszustand zu bringen, sowie eine Lösung der Rätsel erforderte von den Schülerinnen und Schülern am Ende der Woche noch einmal hohe sprachliche Genauigkeit.

Als Highlight wurden die Kisten am Schulfest ausgestellt und durften von den Besuchern ausprobiert werden.

weitere Informationen

Warndt-Gymnasium Völklingen
Am Warndtgymnasium 1
66333 Völklingen

Telefon: 06898 / 9729900

Mail: sekretariat@warndt-gymnasium.de